×
Titelbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3
Küche (3-Zi-Whg. OG rechts)
Wohn-Esszimmer (3-Zi-Whg. OG rechts)
Zimmer I (3-Zi-Whg. OG rechts)
Balkon (3-Zi-Whg. OG rechts)
Wohn-Esszimmer (4-Zi-Whg. OG links)
Küche (4-Zi-Whg. EG links)
Grundriss OG (Bitte beachten Sie, dass der Grundriss Abweichungen enthalten kann)
Grundriss EG (Bitte beachten Sie, dass der Grundriss Abweichungen enthalten kann)
Grundriss UG (Bitte beachten Sie, dass der Grundriss Abweichungen enthalten kann)

Sehr ordentliches MFH mit 4 Wohnungen

CHF 1'690'000.-

Dorfteil Wil, Turgi

~ 768 m²
4
2

Beschreibung

Ein äusserst vernünftiges, überschaubares & interessantes Investitions- und Rendite-Objekt.
 
  • Sofort und konstante Mieteinnahmen.
  • Übersichtliche Strukturen, gefragte Wohnungsgrössen, attraktive Lage.
  • Ausbaupotential für später oder als wertvermehrendes Wiederverkaufsargument.
 
Diese sehr geordnete Liegenschaft liegt in einem sehr beliebten und zukunftsorientierten Quartier von Turgi bez. von Baden (Fusion von Turgi mit Baden).
 
Die Neubauten in der Umgebung beweisen die Attraktivität der Lage und somit der Nachfrage nach Wohnraum in diesem Quartier.
 
Es ist ein MFH mit ansehnlichem Grünflächenanteil um das Haus herum. Garagen und Aussenabstellplätze sowie ein Veloraum stehen zur Verfügung. Zur Bushaltestelle sind es 150m, zum Bahnhof Turgi 900m.
 
Die Liegenschaft verfügt über 4 Wohnungen: auf jedem Stockwerk befindet sich eine 3-Zi- und eine 4-Zi-Wohnung.
Drei Wohnungen sind vermietet, die vierte Wohnung, diejenige der ehemaligen Eigentümerin (4-Zi-Whg. im OG), steht aktuell noch leer.
 
Renovationen wurden dauernd und bei Mieterwechsel vorgenommen.
 
Der Keller ist dank direktem Licht hell und präsentiert sich sehr sauber.
 
Bei dieser Liegenschaft handelt es sich um ein kleines, überschaubares Renditeobjekt mit wenig Pflegeaufwand.

Lage

Turgi ist ein Stadtteil von Baden im Kanton Aargau. Er liegt im Nordwesten des Stadtgebiets im unteren Limmattal, nahe der Mündung der Limmaat in die Aare.

Gemeinde

Turgi war eine eigenständige Einwohnergemeinde im Bezirk Baden und fusionierte am 1. Januar 2024 mit Baden, wodurch Baden zur einwohnerstärksten Aargauer Gemeinde wurde.

Facettenreiche Stadt Baden: Der Mix macht's

Baden ist eine Kleinstadt mit grosser Ausstrahlung und 2020 Wakkerpreis-Trägerin. Als Zentrumsgemeinde nimmt sie in der Region eine wichtige Stellung ein: Sie ist Arbeits-, Wohn-, Kultur- und Freizeitort. Badens Bevölkerung ist urban und fortschrittlich, liebt aber auch Traditionen.

Die Stadt Baden zählt seit der Fusion über 22'000 Einwohner.

Die Stadt Baden ist eine kinder- und familienfreundliche Stadt mit vielen attraktiven Angeboten. Bereits zum zweiten Mal wird sie mit dem Unicef-Label "Kinderfreundliche-Gemeinde ausgezeichnet. Wir engagieren uns heute und künftig in diversen Themenfeldern.

Altholzinseln, Feuchtgebiete, Waldwiesen, Steinbrüche, Hecken, Waldränder, Trockenstandorte - die Stadt Baden hat eine grosse Vielfalt an wertvollen Lebensräumen zu bieten. Für Entdeckungsreisen speziell geeignet sind die beiden grossen, kantonal geschützten Waldreservate: Der Unterwilerberg mit den geheimnisvollen Eiben und der wilde Teufelskeller. Besonders viele regional seltene Pflanzenarten wie Berglauch, Traubensteinbrech oder die pfirsichblättrige Glockenblume wachsen auf den felsigen, trockenen Standorten Schartenfels und Schloss Stein.

Als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region hat Baden viel zu bieten! Sie finden hier eigentlich alles was Sie brauchen — Bäckerei, Zahnarzt, Arzt, Spital, Post, Banken, Restaurants, diverse Einkaufsläden, u.v.m.

Auf folgender Website finden Sie alles über die vielfältige Stadt Baden:
www.baden.ch


BILDUNG:
In Turgi können die Schulkinder den Kindergarten, die Primarschule und die Bezirksschule besuchen. Jugendliche, welche die Realschule und die Sekunndarschule besuchen, müssen sich in die benachbarten Dörfer Untersiggenthal und Gebenstorf begeben. Die nächstgelegenen Gymnasien sind die Kantonsschule Baden und die Kantonsschule Wettingen.

Verkehrsanbindung

Turgi ist verkehrsmässig ausgezeichnet erschlossen. Der Bahnhof Turgi liegt an der SBB-Hauptlinie Zürich-Basel (Bözbergstrecke) und wird von der S-Bahn Zürich bedient. Hier zweigt die Strecke ins untere Aaretal ab, mit Zügen nach Bad Zurzach und Waldshut. Über den Bahnhof verläuft auch die Postautolinie von Gebenstorf über Untersiggenthal nach Würenlingen. Der Ortsteil Wil und die Hochzone von Turgi werden durch eine RVBW-Buslinie bedient. An Wochenenden verkehren eine Nacht-S-Bahn (Winterthur–Zürich HB–Baden–Brugg–Lenzburg–Aarau) und ein Nachtbus von Baden über Turgi und Birmenstorf zurück nach Baden.
Durch die Hochzone und Wil verläuft die Hauptstrasse 3 von Baden nach Brugg. Drei Strassen- und eine Eisenbahnbrücke führen über die Limmat nach Untersiggenthal.

Beschreibung ERA Schaufensteraushang (max. 340 Zeichen)

Sehr interessantes Mehrfamilienhaus an guter Lage. Zwei 4-Zi-Whg. & zwei 3-Zi-Whg. Das Gebäude wurde laufend unterhalten und befindet sich in einem guten Zustand. Es besteht auch noch eine Ausnützungsreserve.

Eigenschaften

Umgebung
  • Geschäfte
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Bank
  • Post
  • Restaurant(s)
  • Apotheke
  • Bahnhof
  • Bushaltestelle
  • Autobahnanschluss
  • Kinderfreundlich
  • Spielplatz
  • Kinderkrippe
  • Kindergarten
  • Primarschule
  • Sekundarschule
  • Kantonsschule/Gymnasium
  • Sportzentrum
  • Freibad
  • Hallenbad
  • Wanderwege
  • Radweg
  • Krankenhaus / Klinik
  • Arzt
  • Thermalbad
Aussenbereich
  • Balkon(e)
  • Garten
  • Parkplatz
  • Garage

Distanzen

 
Bahnhof
900 m
12'
-
3'
Öffentliche Verkehrsmittel
230 m
3'
-
1'
Autobahn
7.1 km
-
-
10'
Kindergarten
350 m
4'
-
1'
Primarschule
1.3 km
17'
-
3'
Sekundarschule
2.3 km
-
10'
4'
Kantonsschule/Gymnasium
5.1 km
-
21'
8'
Geschäfte
1.4 km
16'
7'
3'
Post
1.2 km
15'
-
3'
Bank
2.4 km
-
17'
4'
Krankenhaus
7.8 km
-
-
12'
Restaurants
300 m
4'
-
1'
Park / Grünfläche
170 m
3'
-
-

Kontaktformular